Ancz É. Kokowski


Konzept | Ancz É. Kokowski | Berlin


back/zurück




Spricht man von Konzept in der künstlerischen Arbeit von Ancz É. Kokowski, so sollte einem bewußt sein, daß Kunst für sie die Freiheit bedeutet, Welt jenseits allgemeingültiger Strukturen zu betrachten, Etiketten zu hinterfragen und auszuloten. Freiheit in der Kunst entsteht durch das intellektuelle Durchdringen des Stoffes und der Präzision beim Umsetzen. Die Vielschichtigkeit in der Interpretation der umgebenen Welt wird zur Anstrengung in der künstlerischen Auseinandersetzung. Für Ancz É. Kokowski stehen Form, Farbe, Duktus, Stil und Genre frei zur Verfügung und lassen sich nicht reduzieren auf einen wiedererkennbaren Kanon, noch beschränken. In der Wahl des Ausdrucksmittels gilt es, sich nicht festlegen zu müssen; die Materialität der benutzten Werkstoffe unterliegt dem Anspruch von Ehrlichkeit gegenüber der eigentlichen Zielsetzung. Damit steht die Konzentration auf das Thema, im Gegensatz zur beliebigen Oberflächenbehandlung, im Vordergrund. Der Ansatz von Kunst ist Mittel zur Entäußerung in nicht statisch definierten Prozessen als Grundgedanke eines hermeneutischen Konzepts. Gradlinigkeit, Vielfältigkeit und Offenheit sind ihr Credo.






Kontakt: mail/ad/kokowski.info o. kokowski/ad/kunstoffice.de















Impressum:

Atelier - Ancz É. Kokowski
Prinz-Eugen-Straße 27, 13 347 Berlin
Tel.: 01577-93-44-521